KG Spass am Karneval

  • Home
  • Neuigkeiten
  • #diesmalnicht

#diesmalnicht

Liebe Freunde und Mitglieder der KG Spass am Karneval e.V.,

die Corona Pandemie hält die gesamte Gesellschaft nun seit Anfang März in Atem.


Zugegebenermaßen war auch der Vorstand der KG zunächst etwas in Schockstarre. Wir haben uns dann darauf verständigt, zunächst die weitere Entwicklung zu beobachten und die daraus resultierenden Regelungen abzuwarten.
Das Abhalten einer Jahreshauptversammlung, wie es unsere Satzung eigentlich vorsieht, wäre für über weite Strecken dieses Jahres unverantwortlich gewesen. Wir bitten um euer Verständnis und werden selbstverständlich, sobald die Situation es zulässt, dies nachholen.
Aufgrund der kürzlich getroffen Regelungen und der leider düsteren Aussichten, sehen wir uns derzeit nicht in der Lage, unsere karnevalistischen Veranstaltungen der Session 2020/2021 in der gewohnten Weise durchzuführen.
Das sind konkret:
die Prinzenproklamation am 14.11.2020,
die Damensitzung am 16.01.2021,
die Herrensitzung an 23.01.2021 sowie
das Festzelt 11.02.2021 – 14.02.2021
Wir sind jedoch der Überzeugung, dass man nicht den Karneval absagen kann. Denn den Karneval trägt jeder Jeck in seinem Herzen und jeder von uns wird den Karneval feiern nur wahrscheinlich in deutlich kleinerem und privateren Rahmen als wir es bisher gewohnt waren.
Sollte die Entwicklung der Pandemie es zulassen, es zu verantworten und noch organisatorisch umsetzbar sein, werden wir eventuell relativ spontan versuchen alternative Veranstaltungsformate zu realisieren.
Wir befinden uns aber schon in der Planung für die Session 2021/2022 und hoffen dann wieder mit euch und mit allen Jecken in Overath den Fastelovend fiere ze könne.
Wir halten euch auf dem Laufenden.

Mit karnevalistischen Grüßen
Euer Vorstand der KG-Spass am Karneval e.V.